Honig vom Imker aus der Grafschaft

Ab Mai 2020 können Sie bei uns direkt ab Hof in Birresdorf, (Talstraße 7a) Honig aus wesensgemäßer Imkerei erwerben. Unsere Bienen stehen am Rande der Grafschaft in Mitten von Obstbäumen, Wiesen und Wäldern. Der Charakter des Honigs spiegelt seine Umgebung, das Klima und das Wohlbefinden der Bienen wieder, und damit die Art und Weise der Bienenhaltung. Und das schmeckt man auch bei unserem Honig.

Unseren Imkerhonig gewinnen wir aus nachhaltiger Imkerei, die sich an der natürlichen und ökologisch sinnvollen Bienenhaltung orientiert. Wer verhindern möchte, dass unsere Bienen sterben und die Umwelt weiterhin sorglos mit Giften belastet wird, kann handeln. Man muss dafür nicht gleich selbst Imker werden. Aber die Imker unterstützen kann jeder durch den Kauf von Imkerhonig. Wenn unsere Imker einen fairen Preis für ihren Honig bekommen, ist das eine Anerkennung ihrer Leistung und eine Investition in ihre Arbeit für die Bienen.

Honig aus der Grafschaft ist ein Beitrag für den Umweltschutz. Über Dreiviertel unserer heimischen Pflanzen sind von der Bestäubung durch Bienen abhängig. Mit dem Genuss von Imkerhonig aus der Heimat leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt.